Logo SQS Logo Studer

03.2020: SIAMS 2020 im Herbst aufgeschoben
  • KONTAKT
  • SONSTIGE INFOS
  • PRODUKTION
  • HOME
  • Behandlung von Stangen bis 4 Meter


    Um die Verzüge zu reduzieren ist die Homogenität der Struktur vor Bearbeitung ein wesentlicher Parameter. Leider ist die Rückverfolgbarkeit des Materials nicht immer einfach zu kennen.
    Bei uns ist es kein Problem mehr, mit unsem selbstentwickelten Stangen-Ofen kann man eine optimale metallurgische Struktur garantieren.

    Beispiel: Glühen von Decolletage-Stangen (Stahl, Titane), Aufkohlen, Ausscheidungshärten

    Anlagen

    Eine Öfengruppe von Studer selbst entwickelt. Das Ziel ist die Struktur zu optimieren, und die Verzüge bei Glühen, Aufkohlen, Härten, Anlassen zu reduzieren.

    Wir sind in der Lage Stangen bis 4 Meter zu behandeln.

    Bearbeitungsarten

    Glühen, Aufkohlen, Härten, Anlassen, Ausscheidungshärten

    Gasarten

    Ammoniak gespalten, Methanol, Stickstoff, Argon

    Temperaturbereich

    Bis 1100°C

    Nutzmasse*

    Je nach Anlage
    Glühen, anlassen, Aufkohlen: 500x450x4000mm, max.3000kg
    Härten: Ø300x3000mm, max.200kg

    *Bitte rufen Sie uns an falls Sie mehr Details benötigen!

    *** Achtung, nach Wärmebehandlung können die Stangen ziemlich verzogen sein ***
    => event. Richten vorsehen

     

    PS: Wir härten besser als wir Deutsch sprechen - Zeigen Sie uns die schlimmsten Übersetzungsfehler an. :-)
    update: 07.2020
    Francois Studer SA - 2822 Courroux - Schweiz
    Alle Infos unter Irrtumsvorbehalt
    Tél +41 32 424 43 30  -  Kontakt  - AGB